Willkommen bei
                                                Willkommen bei

Unmittelbare Maßnahmen bei einem Trauerfall:

Hier können sie in Ruhe Abschied von ihren Lieben nehmen

Bei einem Sterbefall in der Wohnung benachrichtigen Sie sofort einen erreichbaren Arzt, möglichst den Hausarzt. Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt. Halten Sie den Personalausweis des Verstorbenen bereit. Danach sollten Sie Verbindung mit uns aufnehmen, ob telefonisch oder persönlich, wir stehen immer für Sie zur Verfügung.

Unser Verabschiedungsraum bietet Ihnen die Möglichkeit, in aller Ruhe und ohne Zeitdruck von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen. Selbstverständlich kann dies auch am offenen Sarg sein.

Natürlich ist es auch möglich den Verstorbenen bis zu 36 Stunden im Haus nach dem Tod zu belassen, damit Sie in Ruhe Abschied nehmen können.

Als facherfahrenes Unternehmen beraten wir Sie in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch und erledigen danach alle für die Bestattung erforderlichen Angelegenheiten.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bestattungen Haas